Welpen

Von Beginn an ein stressfreies und harmonisches Aufwachsen für Welpen.

Zunächst mit Hilfe meines Welpen Einzeltrainings, später evtl. auch in Kleinstgruppen.

Schon in den ersten Wochen können wir unseren kleinen vierbeinigen Freunden außer den Basics "Sitz" und "Platz", viele nützliche Dinge beibringen.

Damit sie im aufregenden Alltag gelassen bleiben und so zu einem angenehmen Begleiter heranwachsen können.

 

Gegenseitiges Vertrauen/Verständnis

Ruhe/ Gelassenheit

- Entspannung

- mit Frust umgehen

Grenzen respektieren

1x 1 für Welpen, Alltagssignale mit Spaß vermitteln und festigen

Konzentrations- und Koordinationstraining

u.v.m.



Die ersten Lebensmonate sind eine bedeutende Zeit für einen guten Start ins Leben und eine gute Bindung mit dem Menschen.


Warum Einzeltraining beim Welpen?

Wir trainieren auf Wunsch bei Ihnen vor Ort die wichtigen Dinge für den Alltag nach Ihren Bedürfnissen/ Wünschen.

Ich gehe auf individuelle Fragen ein und passe selbstverständlich das Training kontinuierlich an die Bedürfnisse und Lernerfolge an.

 

Wir schaffen eine Basis für einen alltagstauglichen Hund, indem wir uns mit dem Verhalten und der Kommunikation des Hundes beschäftigen. Wir werden den Spaß an sinnvollen Beschäftigungsmöglichkeiten erkennen. Ebenso planen wir ausreichend Zeit für die wichtigen Welpenthemen wie z.B. Zahnen, Stubenreinheit, Alleine bleiben etc. ein. 

In großen „Welpenspielgruppen“ sind die jungen Hunde meist viel zu viel Stress ausgesetzt und schnell überfordert, dies schafft keine guten Lernbedingungen.

Wissenschaftlich erwiesen ist, dass Hunde neue Sachen erstmal unter wenig Ablenkung lernen sollten, damit Gelerntes sich festigen kann. Nach und nach werden die Ablenkungen (Reize) gesteigert.

Ein Welpe, der von vornerein einer großen Spielgruppe ausgesetzt ist, ist auch später evtl. unruhiger, kann sich schlechter konzentrieren und orientiert sich weniger am Menschen.

 

Keine Frage, der Welpe braucht Hundekontakt mit allen Größen, jeden Alters und jeder Rasse. Dies kann man gut in den alltäglichen Spaziergang integrieren. 2-3 Kontakte am Tag reichen hier aus. Hier gilt Qualität statt Quantität: Besser einen positiven Kontakt als fünf mit Stress und/ oder Mobbing.


Neu!!!

Welpen Lehr-Spaziergang

Dieser Lehr-Spaziergang soll ganz unabhängig von einer Welpengruppe dienen. 

Hier geht es mir vor allem darum, gewisse Dinge außerhalb eines Hundeplatzes zu üben. Genau solche, die Ihren täglichen Alltag am Anfang etwas scher machen.

 

Ihr Welpe möchte nicht weiter gehen- was tue ich nun?

Ihr Welpe ist unsicher, ängstlich mit neuen Sachen -was tue ich nun?

Ihr Welpe sollte auch Hundebegegnungen im Alltag lernen wie ein großer- im kleinen Rahmen

 

Ihr Welpe trifft bei mir zudem auf andere Welpen verschiedenen alters, welche nicht in der wöchentlichen Welpengruppe sind. 

Mein Ziel ist, dass Sie lernen Ihren gemeinsamen Alltag mit Spaß zu meistern.

 

Wir bearbeiten wichtige Dinge, welche in vielen Welpengruppen auf dem Platz zu kurz kommen. Zudem klären wir auftretende Fragen unterwegs, ganz nach Ihren wünschen. 

 

Achtung: In dieser Zeit wird nicht viel gelaufen, es werden immer wieder wichtige, Lehrreiche Pausen gemacht!

 

weiteres finden Sie unter TERMINE

 

Hundetraining Steinkopf

Jana Steinkopf

Tel: +49 151 / 2353 4857

info@hundetraining-steinkopf.de

Willkommen

Willkommen bei Hundetraining Steinkopf, der Hundeschule und Ernährungsberatung-BARF für Hamburg und Umgebung, sowie den gesamten Kreis Pinneberg (Bsp. Barmstedt, Heede, Langeln, Alveslohe, Quickborn, Bilsen, Bevern, Ellerbek).

Ernährungsberatung

Sie wollen mehr über das Thema BARF und die gesunde Ernährung Ihres Hundes erfahren?

Dann besuchen Sie auch unsere Homepage zum Them BARF:

www.ernaehrungsberatung-barf.de

Zertifiziert nach: